#Android: #Root oder nicht Root… Das ist hier die Frage

Diesmal möchte ich ein wenig über die Frage „to root or not to root“ philosophieren. Es ist ja kein Geheimnis, dass ich ein Fan von Android bin und zudem auch der Meinung bin, das Samsung in Verbindung mit Googles Betriebssystem das beste Gesamtpaket abliefert.

Zu Beginn habe ich sehr viel herum experimentiert, wenn es um Root und Custom-ROM geht. Besonders als wir noch bei Android 2.x waren. Zugegeben, da war auch noch sehr viel Verbesserungspotenzial im System und auch die Smartphone-Hersteller mussten noch viel lernen.

Doch ist es jetzt noch nötig zu rooten? Gerade Samsungs Geräte sind mittlerweile mit viel mehr Hardware und Funktionen bestückt als das Standard Nexus. Nehmen wir nur mal den S-Pen bei den Note-Modellen, SmartStay oder das mit dem Galaxy S4 erschienene SmartRoll. Außerdem ist Android bei Samsung so flüssig und schnell wie noch nie.

Ok, Samsung stopft auch m. E. viel Unsinn auf die Geräte drauf, wie die so genannten Hubs und deren eigenen App Store, der auch nicht viel mehr bietet als der Google Play Store. Aber wiederum auch produktive Apps wie Polaris und AllShare. Auch die barrierefreie Kommunikation mit Samsung-TV habe ich lieb gewonnen.

Was bieten mir da Custom-Roms und root mittlerweile an Mehrwert?

Schnellzugriffstasten in der Notificationbar?
Ist bei Samsung mittlerweile auch vorhanden!

Weniger Softwareschrott?
Ok, Systemprogramme kann ich ohne root nicht deinstallieren. Aber ich kann ihn seit Android 4.0 deaktivieren. Er ist zwar noch da und belegt Systemspeicher, belastet aber den Akku nicht mehr und ist auch so aus dem Menü verschwunden.

Akkukalibrierung?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese auch erst nur durch root regelmäßig notwendig wird. Habe ich bei einem ungerooten Gerät einen hohen Stromverbrauch reicht in der Regel das Ausschalten evtl., bei hartnäckigen Draining, hole ich das Akku raus. Beim Note 10.1 geht dies aber nicht, hier muss man das Akku einfach „leer laufen“ lassen.

Brauche ich nun Root oder nicht?

Mittlerweile sehe ich keinen konstruktiven Grund mehr überhaupt meine Geräte zu rooten. Außer vielleicht wegen massiven Sicherheitslücken, wenn Samsung mal wieder Monate braucht diese zu schließen und das DevTeam mal wieder schneller ist.

Mag vielleicht jeder anders sehen und ich kann ja auch nur für Samsung Geräte sprechen. Da für mich keine anderen Androiden mehr in frage kommen. Aber für mich kommt rooting nur noch in Härtefällen in Frage.

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com