Aller Guten Dinge sind drei: #Nikon DX Mirco #Nikkor 40mm f/2.8

DX AF-S Micro NIKKOR 40mm f/2,8G

Nikon DX AF-S Micro NIKKOR 40mm f/2,8G

Ich war mir jetzt nicht so sicher ob ich den Artikel nun „Aller Guten Dinge sind drei“ oder „… hundert.“ nennen sollte. Denn nach einer kleinen Blogging-Pause melde ich mich mit meinem hundertsten Artikel zurück und schreibe über mein drittes Objektiv. Dachte garnicht, dass ich so lange durchhalte. Aber es macht Spass auch mit seinem Senf das Internet zu füllen. 🙂

Nun aber mal zum Thema, wir wollen ja nicht abschweifen. Ich habe mir mal wieder ein neues Zubehör für meine kleine Nikon D90 gegönnt und zwar das Makro- und Portrait-Objektiv Nikon AF-S DX Micro Nikkor 40mm f/2.8

Ich habe mich ja schon lange für die Makrofotografie interessiert und bisher mit meinem DX Nikkor 18 – 105mm gearbeitet. was soll ich sagen… mit dem Makroprogramm der Kamera ging es auch … irgendwie und mit vielen Einschränkungen.

Aber nun? Mit dem neuen Objektiv macht es richtig Spass, ich bin das Wochenende über durch Wohnung und Garten gehüpft und habe mir Motive gesucht, welche ich für mein „erstes Mal“ nutzen kann.

Das Objektiv ist mit 1:2,8 sehr Lichtstark, jedoch habe ich es noch nicht bei weniger optimalen Lichtverhältnissen getestet. Aber man sieht auch so, dass es eine Sehr gute Detailschärfe hat. man sieht wirklich alles auf den Bildern. Bei Portrait-Aufnahmen lassen sich ganz klar die einzelnen Barthaare zählen. Auch Aufnahmen bon Blättern lassen sich feinste Details festhalten.

Jedoch ist es etwas schwierig Detailaufnahmen von Insekten und ähnlichen zu machen, da man bei 40mm, doch recht Nah rangehen muss, habe ich gemerkt. Leider waren in unserem Garten am Wochenende keine Bienen oder ähnliches an unseren eigentlich üppig besuchten Rododendron, so konnte ich das „Fluchtverhalten“, wenn eine große Objektivöffnung auf sie zukommt, nicht testen. Kommt aber noch 😉

Nikon bietet das Objektiv im eigenen Shop für Derzeit 279,00 € an, jedoch bekommt man es bei Amazon, aber auch bei Saturn (wo ich es auch her habe) für rund 230,00 €. Ich finde, für den Preis kann man auch fast nichts falsch machen. Vergleichbare Objektive für  Nikon haben nach meinen Recherchen deutlich mehr gekostet.

Wie bei Nikon üblich wird ein Stoffbeutel zur Aufbewahrung, eine Gegenlichblende und Objektivdeckel für vorn und hinten mitgeliefert. Nun will ich euch aber auch die ein oder anderen Motive zeigen, welche ich mit diesem Opjektiv gemacht habe:

Share to Facebook
Share to Google Plus

2 Comments

  1. Franky 7. Mai 2013 11:32 Antworten

    Glückwunsch zum 100ersten 🙂 Schickes Objektiv hast Du dir da gekauft

    http://frankysfotografie.de

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com