#Muffins oder #Cupcakes? Auf jeden Fall lecker…

Meine Cupcake-Kreation

Meine Cupcake-Kreation

Letztes Wochenende hatte ich Lust ein paar Cupcakes (oder Muffins). Da ich gerne die Dinge selber mache, die ich esse habe ich mir einfach ein paar Zutaten gekauft und habe los gelegt. Auch wenn es viele Rezepte im Internet gibt, habe ich mich auf mein Gefühl verlassen.

Da meine Kreation bei allen gut angekommen ist, will ich keinem das Rezept vorenthalten. Insgesamt habe ich 2 Sorten versucht, einmal Haselnuss mit weißer Schokolade und einen Schokoladen-Birne-Cupcake (klingt schicker als Muffin 🙂 )

Die Basis meiner Cupcakes ist ziemlich einfach:

280g Mehl
250g Milch
150g Zucker
75g Butter
2 Eier
1 TL Salz
2 TL Backpulver

Und reicht für ca. 12 Cupcakes, ich habe aber nur 80g Zucker benutzt und dafür 7g Stevia hinzugegeben, hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan – letzten Endes kann man damit total viele varianten Herstellen ganz einfach herstellen. Meine beiden findest du, wie jedes meiner Rezepte, auf meiner Homepage 🙂

Choc-Pear-Cupcake

White-Nut-Cupcake

Share to Facebook
Share to Google Plus

2 Comments

  1. Susanne 14. März 2013 20:49 Antworten

    Ich liebe Muffins, in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtigungen. Die sind einfach toll 🙂

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-03/26228550-twinkies-kuchen-finden-neuen-besitzer-finanzinvestoren-steigen-ein-016.htm

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com