#Samsung setzt zum Angriff an

image

Die Nachrichten sind voll von dem gestrigen Ereignis. Die Vorstellung des neuen Galaxy S3 muss wohl ein voller Erfolg gewesen sein. Das Event musst sich auf jeden Fall nicht verstecken.

Das Smartphone jedoch auch nicht. Vor allem was die Displaygröße angeht. Mit 4,8″ ist es gegenüber dem Vorgänger wieder gewachsen, diesmal im einen halben Zoll. Interessant ist meiner Meinung nach die Pixeldichte von 300 ppi was, wenn ich noch falsch liege höher ist als beim iPad.

Samsung hat dem Gerät einen Quat Prozessor mit 1,5 Ghz spendiert, so hat es mehr rechenpower als mancher PC. Weiter ist es mit 1Gb Ram und einem zusätzlichen microSD Platz ausgestattet.

Auch neue Softwarefeature hat es an Bord, so kann man nun einen Absender einer SMS oder Email automatisch anrufen, indem man das S3 einfach noch dem lesen ans Ohr führt.

Auch an einen Video Player, welcher als Fenster immer im Vordergrund angezeigt wird, wurde gemacht. So kann man gleichzeitig surfen und Filme schauen. Schöne Idee aber für einen Mehrfenster Desktop ist das Display dann noch zu klein.

Ebenso wurde an ein LTE-Modul, obwohl es es wohl in Deutschland, so wie es vorgestellt wurde, nicht verfügbar sein wird, da der verwendete Standard in Deutschland nicht genutzt wird.

Vielleicht postet ja jemand seine Meinung. Ich finde es gelungen jedoch ist mir das Gerät etwas zu groß.

Posted from WordPress for Android

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com