[ROM] Taboonay 3.0.1

Heute möchte ich ein Custom-ROM für das Iconia Tab A500 vorstellen, welches ich sein einigen Tagen selber nutze.

Es basiert auf das von Acer entwickelte Acer_AV041_A500_0.009.00_WW_GEN1 also einer Vorversion der hoffentlich bald veröffentlichten ICS Update für das Tab.

Es läuft sehr stabil hat viele neue Feature z.B. den Acer Ring und Acer Ring Lock Screen, mit dem man schnell aus dem Lock Screen auf voreingestellte Apps (z.B. Email oder Browser) zugreifen kann.

WICHTIGER HINWEIS: Ich habe diese Anleitung selber genutzt um auf mein Tab diese Custom-ROM zu installieren, jedoch übernehmen keine Garantie auf Erfolg und keine Haftung für jegliche Beschädigungen an dem Tablet. ERST die GANZE Anleitung lesen, dann starten.

Voraussetzung
– TAB muss gerootet sein HowTo
– ClockworkMod Recovery muß installiert sein HowTo

Die Features

  1. Basiert auf Acer_AV041_A500_0.009.00_WW_GEN
  2. Stock Kernel (2er)
  3. Rooted
  4. Deodexed
  5. optipng’ed & zipaligned apps zur Optimierung der ROM-Größe & Speichernutzung
  6. Busybox, Bash, Nano, sqlite3…
  7. sysro, sysrw
  8. Patch kernel von drellisdee
  9. Insecure boot (adb remount)
  10. Entfernte Acer „Bloatwares“
  11. VM tweaks
  12. Ext4 tweaks
  13. Modded Host-Datei für Ads-Filter
  14. Dalvik tweaks
  15. Updated Apps
  16. Acer Iconia Tab Bootanimation
  17. Asus Weather widget
  18. Asus Task Manager widget
  19. Asus eMail widget
  20. Moto Weather Widget (vom Xoom2)
  21. Acer UI verfügbar (Acer Ring + Unlock Screen) Standardmäßig deaktiviert
  22. Launcher, SystemUI, Framework-res and Settings tweaks
  23. Mehr Dev-Optionen aktiviert
  24. Acer Print incl. Browser und Galerie Unterstützung hinzugefügt
  25. Neues Acer Bookmarks Widget
  26. LiveWallpapers hinzugefügt
  27. TerminalEmulator hinzugefügt
  28. init.d support
  29. PolarisOffice nach /data verschoben

Dev: vache
Homepage: Homepage
Thread: xda-forum
Download: Full ROM / Update auf 3.0.1 / Wifi-Fix / Test-Update für A501

Hinweis: Bei folgenden Einstellungen, sollte ein Haken gesetzt sein:

  1. Einstellungen/Anwendungen/Unbekannte Herkunft
  2. Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/USB-Debugging
  3. Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Aktiv lassen
  4. Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Falsche Standorte

ACHTUNG: Denke daran ein Backup zu erstellen!

Full-Backup mit dem ClockworkMod Recovery erstellen

  1. in das CMR booten
  2. backup and restore > Full Backup
  3. reboot system now
  4. nachsehen, ob das backup geschrieben wurde

Hinweis: Nach Fertigstellung des Full-Backup solltest Du prüfen, ob das Backup auch tatsächlich geschrieben wurde. Der Ordner mit den Backupdateien liegt auf der Ext.-SD und heißt clockworkmod/backup/jjjj-mm-dd.hh.mm.ss. In diesen Ordner liegen dann die Backupdateien.

Tipp: Alle USER-Apps incl. zugehöriger Daten, können mit der App TitaniumBackup im Batchverfahren gesichert und nach der Installation des Custom-ROM wieder eingespielt werden. Die App ist kostenplichtig! 

WICHTIG: Das ROM zu Version 3.0.1 ist NUR ein Update, vorher MUSS die Version 3.0 installiert werden

Taboonay 3.0 Installieren (Erstinstallation)

  1. Taboonay 3.0 runterladen und auf die Ex.-SD speichern
  2. In das ClockworkMod Recovery booten
  3. Wipe data/factory reset
  4. Wipe cache partition
  5. Advanced > wipe dalvik cache
  6. Install zip from sdcard > choose zip from sdcard > zip-Datei suchen und auswählen > Yes
  7. Jetzt wird das ROM installiert
  8. Reboot system now

 

Taboonay auf 3.0.1 updaten

  1. Taboonay runterladen und auf die Ex.-SD speichern
  2. In das ClockworkMod Recovery booten
  3. Wipe cache partition
  4. Advanced > wipe dalvik cache
  5. Install zip from sdcard > choose zip from sdcard > zip-Datei suchen und auswählen
  6. Jetzt wird das ROM installiert
  7. Reboot system now

WICHTIG: Es kann durchaus sein, dass das WLAN nun nicht richtig oder garnicht funktioniert in diesem Fall muss noch der WiFi-fix installiert werden

WiFi-Fix installieren

  1. WiFi-Fix runterladen und auf die Ex.-SD speichern
  2. In das ClockworkMod Recovery booten
  3. Wipe cache partition
  4. Advanced > wipe dalvik cache
  5. Install zip from sdcard > choose zip from sdcard > zip-Datei suchen und auswählen
  6. Jetzt wird der Fix installiert
  7. Reboot system now
Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com