Acer Iconia Tab A500 downgrade und rooting

image

Diese Anleitung zeigt den Weg, um das Acer Iconia A500 Tablet mit Honeycomb 3.2 bzw. 3.2.1 zu rooten und ein Custom Rom zu flashen.

Da der Rootvorgang bei HC 3.2 nicht durchgeführt werden kann, muss der Umweg über ein Downgrade auf eine frühere HC Firmware gegangen werden.

WICHTIGER HINWEIS: Ich habe diese Anleitung selber genutzt um mein Tab zu rooten und eine Custom-ROM aufzuspielen, jedoch übernehmen keine Garantie auf Erfolg und keine Haftung für jegliche Beschädigungen an dem Tablet. ERst die GANZE Anleitung lesen, dann starten.

Dieses Tutorial besteht im groben aus 4 Schritten:

  1. Downgrade auf eine instabile Honeycomb 3.0.1
  2. Rooten des Tablets unter HC 3.0.1
  3. ClockworkMod Recovery installieren
  4. Flashen einer beliebigen Custom Rom

Benötigte Dateien:

http://www.wupload.de/file/260195122…not_stable.zip (downgrade_not_stable.zip)
Download: iconiaroot-1.3.apk | xup.in (iconiaroot 1.3)
Ein Custom Rom nach Wahl: Z.B. ein von Hier

 

1. Downgrade auf 3.0.1

  1.  Entpacken der Datei “downgrade_not_stable.zip”. Die Datei heißt nun “update.zip”
  2. „update.zip“ auf eine externe microSD-Karte kopieren
  3. Die Datei „iconiaroot-1.3.apk“ ebenfalls auf die externe microSD-Karte kopieren
  4. Aus Google Play das App „Acer Recovery Installer“ suchen und installieren
  5. Tablet ausschalten
  6. Beim einschalten „Volume down“ Knopf gedrückt halten (Die Seite des Lautstärke Knopfs, die der Front-Kamera am nähesten liegt) bis links oben eine Schrifterscheint.
  7. Die „update.zip“ Datei wird nun automatisch geflasht
  8. Das Tablet läuft nun mit der instalbilen Honeycomb 3.0.1 Version. Es werden zwischendurch immer wieder Fehlermeldungen bekommen. Keine Panik! Das macht nichts, diese Version wird nur benötigt um das Tablet zu rooten

 

2. Rooten

  1. „Einstellungen“ -> „Apps“ -> „unbekannte Herkunft“ aktivieren
  2. Die Datei „iconiaroot-1.3.apk“ von der externen microSD-Karte installieren
  3. Die App starten und „root“ auswählen

 

3. ClockworkMod Recovery installieren

  1. Die App „Acer Recovery Installer“ starten
  2. „ClockworkMod Recovery rev. 1.3.2 by thor2002ro“ auswähren
  3. auf “install recovery image” klicken
  4. Es wird sich ein Popup öffnen, welches “backup current recovery image” vorschlägt . Diesen Vorschlag bestätigen, ClockworkMod wird nun installiert.

 

4. Custom Rom flashen

  1. Laden einer ROM nach Wahl
  2. Diese heruntergeladene .zip Datei auf die externe SD-Karte kopieren
  3. Tablet ausschalten
  4. Beim einschalten „Volume down“ Knopf gedrückt halten (Die Seite des Lautstärke Knopfs, die der Front-Kamera am nähesten liegt) bis links oben eine Schrifterscheint.
  5. Die Lautstärke Knöpfe werden nun zum navigieren nach oben und unten genutzt. Der Power-Knopf wird zum bestätigen der Asuwahl genutzt
  6. Über „backup and restore“ ein „Full backup“ durchführen
  7. Ist der Backup Vorgang abgeschlossen, „wipe data/factory reset“ auswählen und anschließend mit „Yes – delete all user data“ bestätigen
  8. „wipe cache partition“ auswählen und mit „Yes – wipe cache“ bestätigen.
  9. Zu „Advanced“ -> „Wipe Dalvik Cache“ navigieren und mit „Yes – Wipe Dalvik Cache“ bestätige
  10. Zurück zum CWM Hauptmenü und „Install zip from sdcard“ auswählen
  11. „choose zip from sdcard“ auswählen
  12. Bis zu der .zip Datei navigieren, welche das entsprechende Custom Rom enthält, auswählen und mit „Yes“ bestätigen
  13. Wenn die Installation abgeschlossen ist navigiere bis zum CWM Hauptmenü und wähle „reboot system now“ aus

Quellen:
How To Root An Acer Iconia A500 – xda-developers
[TUT] Revert OTA 3.2 back to 3.0.1 – xda-developers
[TUT] Flashing your first A500 custom ROM – xda-developers

 

Share to Facebook
Share to Google Plus

5 Comments

  1. Franky 26. März 2012 21:24 Antworten

    und was kannst du jetzt damit machen was vorher nicht ging?

    http://frankysfotografie.de

    • Dennis L. 26. März 2012 21:29 Antworten

      Viele Custom-Roms sind nicht so voll gepackt mit Apps die eh keiner braucht. Sie sind „leichter“ und schonen das Akku – außerdem kann ich das CPU Management optimieren…

      Da gibt es viele Vorteile.

      http://www.lang4you.de

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com