Polizei-Razzia im Hochbunker

Wieder einmal bot sich uns in Gerresheim unsere persönliche Tatort-Folge.

Am Mittwochabend wurden wir wieder Zeugen eines polizeilichen Großeinsatz bei unseren Nachbarn, der Kneipe „Red Pearl Lounge“ im Hochbunker. Während sie bei der ersten Razzia Ende Januar lediglich 2. Schlagstöcke sichergestellt und eine mit Haftbefehl gesuchte Person festnahmen, wurde diesmal u.a. eine riesige Haschischplantage mit mindestens 4000 Pflanzen entdeckt.

RP-Online berichtet, dass sich eigens für die Plantage angeheuerten Gärtner rund um die Uhr um die Pflanzen gekümmert haben. Weiter wurde berichtet, dass es sich um eine der größten Cannabis-Plantagen handele, die in Nordrhein-Westfalen bislang entdeckt wurden.

Mehr als 500 zum Teil schwer bewaffnete Spezialkräfte der Polizei waren  in Rocker-Quartiere in Düsseldorf, Oberhausen, Solingen und Langenfeld eingedrungen. Die Polizei stellte Festplatten, aber auch einen Elektroschocker, ein Messer und ein Beil. Auch diesmal war die Auseinandersetzung zwischen „Hells Angels“ und den „Bandidos“ in Mönchengladbach Anfang des Jahres Anlass für die Untersuchung. Seitdem ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen schweren Landfriedensbruch.

Weiter berichtet die RP-Online, dass bei der Razzia fünf Personen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-Gesetz verhaftet wurden – darunter auch der Präsident des Clans.

Share to Facebook
Share to Google Plus

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com